Aufräumen der Streuobstwiese an der Heissener Strasse

Am Samstag, den 02.04.2016, sind zahlreiche Helferinnen und Helfer dem Aufruf des Bürger- und Verkehrsverein Schönebeck gefolgt und haben sich unter fachkundiger Anleitung an den Aufräumarbeiten auf der Streuobstwiese an der Heißener Str. beteiligt.

Mit der Wiederherstellung der Wiese möchte der BVV Schönebeck seinen Beitrag zu „Essen – Grüne Hauptstadt Europas 2017“ leisten. Daher werden in den nächsten Wochen und Monaten noch weitere Aktivitäten folgen.

Wer für die Aktion spenden möchte, wendet sich einfach an die Geschäftsstelle des Bürger- und Verkehrsverein Essen-Schönebeck.

Einen Bericht zu der Aktion können Sie in dem WAZ/NRZ-Artikel: „Freiwillige bringen Streuobstwiese auf Vordermann“ nachlesen.

Aufräumen der Streuobstwiese, Treffpunkt ist am "Bolzplatz" Heißener Straße gegenüber der Eichendorffschule. , Foto: Stefan Arend / Funke Foto Services

Aufräumen der Streuobstwiese gegenüber der Eichendorffschule, Foto: Stefan Arend / Funke Foto Services

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.