Sparkasse Essen spendet 100 Euro für die Streuobstwiese

Mehrfach haben wir über die Spendenaktion der Sparkasse Essen, die anlässlich ihres 175-jährigen Jubiläums 175 gemeinnützigen Vereinen und Organisationen einen Betrag von je 1.000 € spendet, berichtet.

Der Bürger- und Verkehrsverein hatte sich mit dem Projekt „Streuobstwiese“ für eine der Spenden beworben.
Die Abstimmphase ist nun vorbei und das Ergebnis steht fest:
Mit unserem Projekt sind wir am Ende auf dem 249. Platz (von 410 Projekten) gelandet.
Unsere 952 Stimmen haben leider nicht ausgereicht, um unter die TOP 175 zu kommen.

Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen bedanken, die für unser Projekt votiert und damit die Aktion des Bürger- und Verkehrsvereins unterstützt haben.

Die gute Nachricht ist, dass sich auch die „Zweitplatzierten“ (Plätze 176 bis 410) freuen dürfen.
Aufgrund des großen Erfolges der Aktion (insgesamt wurden über 1,1 Millionen Stimmen abgegeben) hat die Sparkasse Essen entschieden, den Teilnehmen ab Platz 176 als Dankeschön für´s Mitmachen und das fleißige Abstimmen eine Spende von jeweils 100 € zu überweisen.

Falls Sie die Wiederherstellung der Streuobstwiese weiterhin tatkräftig oder mit einer Spende unterstützen möchten, wenden Sie sich einfach an den Vorstand des Bürger- und Verkehrsverein Essen-Schönebeck 1994 e.V.. Dazu nutzen Sie am besten das Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.